Musiktheater/Musikperformance

Alphabet (Christiane Hommelsheim und Irene Mattioli)

Eine musikalische Performance zum gleichnamigen Gedicht von Inger Christensen

In alphabetischer Reihe geordnet tauchen die jeweiligen Motive der Dinge, die existieren, auf und werden nebeneinander gestellt. Man staunt über die Existenz einer Vielzahl von Dingen, Dingen die vergessen wurden und von deren Existenz man nicht einmal wusste. Die Performance spielt sich in der Schnittmenge zwischen Sprache und Musik, der menschlichen Stimme, ab. Die Sinnlichkeit und die musikalische Qualität der Dichtung stehen im Mittelpunkt. Im Laufe des Abends entwickeln und verdichten sich Sprache und Gesang, und bewegen sich in einem akustischen Raum.

Tickets:
Reservierung:
Preis: 9 €, ermäßigt 5 € (ggf. zzgl. VVK Gebühr)
Termine:
Fr.
16.6.
21:00
ca. 60 Min.
Veranstaltungsort:
Prinzentheater, Prinzenallee 33, Wedding, 13359 Berlin
Nach Angaben der Veranstaltenden barrierefrei.

Credits:

Performance: Christiane Hommelsheim
Regie: Irene Mattioli
Tonbandstimme: Buddy Sacher

Koproduziert von Christiane Hommelsheim und Irene Mattioli mit der Literaturwerkstatt Berlin im Rahmen des Poesiefestival Berlin 2010. Partner: operare 09 der Zeitgenössischen Oper Berlin im Rahmen von ohrenstrand.net.

Beteiligte:

Christiane Hommelsheim und Irene Mattioli
Christiane Hommelsheim (*1970 Göppingen) ist Stimmperformerin. Sie arbeitet mit Liveloops, Improvisation und Komposition. Irene Mattioli (*1976 Rom) ist Regisseurin. Sie promovierte an der UdK Berlin... mehr

Über den Veranstaltungsort:

Prinzentheater
Das Prinzentheater ist ein neuer interkultureller Spielort im Weddinger Soldiner Kiez. Ein ehemaliges Ballhaus, das Anfang Juni 2017 zu neuem theatralem Leben erweckt wird. Mit anspruchsvoll... mehr