Performance

Fleck und Frevel

Ein immersives Verbrechen nach Dostojewskij
Prinzip Gonzo

Prinzip Gonzo lassen sich für ihr neues immersives Abenteuer von einem literarischen Schwergewicht inspirieren und tauchen ein in das St. Petersburg von Dostojewskij. Dabei werden Motive aus „Verbrechen und Strafe“ zum Leben erweckt, aber auch Seiten aufgeschlagen, die Dostojewskij so nie geschrieben hat. Werden Sie Teil einer Nachbarschaft, die nach einem Mord in ihrer Mitte in Aufregung versetzt ist.

Spielzeiten
Fr 31.05 15:00 Fr 31.05 20:00 So 02.06 15:00 So 02.06 20:00
Dauer:

120 Minuten

Eintrittspreis:

15,00 € · ermäßigt 10,00 €

Barrierefrei:

keine Angaben

Credits

Mit: Holger Bülow, David Czesienski, Robert Hartmann, Jan Jaroszek, Holle Münster, Elena Nyffeler, Hannah von Peinen, Moritz Schulze, Tim Tonndorf, Katharina Uhland, Maria Walser, Matthias Zeeb
Idee, Konzept und Realisation: Thea Hoffmann-Axthelm, Hanna Scherwinski und Prinzip Gonzo
Bühne: Thea Hoffmann-Axthelm
Kostüme: Hanna Scherwinski
Ausstattungsassistenz: Antonia Bitter
Eine Produktion von Prinzip Gonzo in Kooperation mit dem Ballhaus Ost. Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa und den Fonds Darstellende Künste e. V.

Artists

Prinzip Gonzo entwickelt regelmäßig Werke, in denen alle fünf Gonzos Theaterumgebungen oder Räume schaffen, die ihren Besucher*innen individuelle Erlebnisse versprechen. Prinzip Gonzo ist mehr als eine Gruppe, sondern auch ein Unternehmen, das seine fünf Gonzos bei der Umsetzung von Theaterprojekten unterstützt. Als Solo- oder Multi-Gonzos vereint sie das Bekenntnis zu Arbeitsmethoden, die an die Kraft der Gruppe glauben.

Weiterlesen

Tickets

Ballhaus Ost

Pappelallee 15, 10437 Berlin