Tanz Für englischsprachiges Publikum geeignet

Love & loneliness in the 21. century

Nir de Volff/TOTAL BRUTAL

Mit viel Authentizität, schwarzem Humor und Live Musik handelt Nir de Volffs Tanzsolo von einem Mann in Berlin, der in einer Midlife Crisis gefangen ist. Im Scheinwerferlicht performt der männliche Körper und erzählt dabei von Erfahrungen, Erinnerungen, Liebhabern, Reue, Trauer und Zeitverlust. In nackter Wahrheit kehrt er Schicht für Schicht seines mangelnden physisch-emotionalen Wohlbefindens nach außen.

Spielzeiten
Sa 01.06 19:00 So 02.06 19:00
Dauer:

55 Minuten

Eintrittspreis:

12,00 € · ermäßigt 8,00 €

Veranstaltungshinweise

Die Vorstellung am 2. Juni wird begleitet von Tanzscout Berlin. Tickets sind in unserem Shop erhältlich. Achten Sie auf den Zusatz im Titel "Tanzscout - Love & loneliness in the 21. century". Neben dem regulären Eintrittspreis entstehen keine zusätzlichen Kosten. 

Hinweise Tickets

Eine Reservierung ist möglich unter: ticket [at] dock11-berlin.de

Barrierefrei:

keine Angaben

Credits

Choreografie, Performance: Nir de Volff  
Performance (Gast): Francisco Bejarano Montes de Oca
Musik: Klaus Erbskorn
Videoediting: Dejan Buchin

Artists

TOTAL BRUTAL wurde offiziell in Berlin 2007 gegründet. Das Unternehmen arbeitete im Dock11-Theater als Stützpunkt. Die Arbeit wurde in ganz Deutschland und weltweit in wichtigen Theatern gezeigt. TOTAL BRUTAL war zwischen 2014 und 2017 zu Gast in der Schaubühne am Lehniner Platz. 2015 ist die Arbeit auch im Maxim GORKI Theater in Berlin zu sehen. De volff kreiert internationale Kulturaustauschprojekte, die sozialpolitische Themen mit Unterhaltungswerten verbinden. TOTAL BRUTAL befindet sich am Rande des Tanzes, lässt sich jedoch nicht eindeutig kategorisieren.

Weiterlesen

Tickets

DOCK11

Kastanienallee 79, 10435 Berlin