Theater Thikwa

Theater Thikwa ist „Deutschlands berühmtestes Theater, in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Theater spielen“ (rbb Kulturradio). 2016 feierten die Pioniere der Inklusion ihr 25-jähriges Jubiläum. Akteur*innen mit und ohne offizielle Behinderung präsentieren hier Tanz- und Text-Theater, Komödie trifft auf Experiment. Basis des „Bühnenwunders“ (Tagesspiegel) ist die bundesweit erste anerkannte Ausbildungsstätte, in der Menschen innerhalb einer Werkstatt für Behinderte (WfbM) darstellende und bildende Künste zum Beruf wählen können. Theater Thikwa arbeitet im besonderen Maße mit der persönlichen Eigenart und Erfahrung seiner Ensemble-Mitglieder*innen. Für deren darstellerischen Ausdruck sucht und entwickelt Thikwa adäquate künstlerische Formen und kooperiert kontinuierlich mit verschiedenen Autor*innen, Regisseur*innen, Choreograph*innen, Tänzer*innen, Filmemacher*innen, Schauspieler*innen, Musiker*innen und Bildenden Künstler*innen. Thikwa ist regelmäßig zu Festivals, Einzelauftritten und Tagungen in der ganzen Welt eingeladen. Das eigene Theater F40 ist die erste barrierefreie Spielstätte Berlins, die gemeinsam mit dem English Theatre Berlin betrieben wird.

U6 Platz der Luftbrücke

Neukölln/Kreuzberg
Fidicinstraße 40, 10965 Berlin