Introducing... 2022

Seit 2016 setzt das Performing Arts Festival Berlin mit „Introducing…“ einen programmatischen Schwerpunkt auf den künstlerischen Nachwuchs. Künstler:innen, Gruppen und Kollektiven wird hier ein Raum geboten, in dem Präsentation, Diskussion und Reflexion möglich sind – als ein „Introducing...“ in die Freie Szene Berlins und umgekehrt: als ein „Introducing...“ Berlins an neue Positionen. Gemeinsam mit den vier kooperierenden Spielstätten Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, Sophiensæle und TD Berlin werden vielversprechende Künstler:innen, Gruppen und Kollektive gesucht, die ihren Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben oder künftig haben werden, die professionell arbeiten, in der Szene aber noch nicht etabliert sind und sich selbst im weitesten Sinne als „Nachwuchs“ definieren. Erste Verbindungen zur Freien Szene in Berlin sollten bereits bestehen.

Da zahlreiche Produktionen aufgrund der Pandemie in den vergangenen zwei Jahren nur vor reduziertem Publikum gezeigt werden konnten oder nicht zur Aufführung kamen, suchen wir für das PAF „Introducing… 2022“ ausschließlich Wiederaufnahmen seit 2019. Premieren können nicht eingereicht werden. Ihr könnt Euch sowohl mit analogen, digitalen als auch mit hybriden Formaten bewerben. Eine Bewerbung ist auch mit ursprünglich digitalen Produktionen möglich, die nun live vor Publikum gezeigt werden sollen. Allerdings sollte ein künstlerisch überzeugendes und finanziell durchdachtes Konzept für die Transformation in eine analoge Version vorliegen.


Anmeldung


Die Anmeldung für „Introducing…“ erfolgte über ein Online-Formular. Das Bewerbungsfahren endet zum 4. Februar 2022. Weitere Informationen zur Teilnahme finden sich in den FAQs.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir im Rahmen unserer (finanziellen und organisatorischen) Möglichkeiten die Transformation von bereits bestehenden Arbeiten unterstützen wollen, falls dies künstlerisch Sinn ergibt. Die Erarbeitung einer neuen Produktion kann von unserer Seite nicht ermöglicht werden.


Kontakt


Falls ihr Fragen zum Open Call habt, schickt diese gerne kurz formuliert und vor Ablauf der Frist an: introducing [at] performingarts-festival.de.