Lorena Valdenegro & Senait Sebhatleab

Lorena Valdenegro arbeitet im Bereich Theater, Migration und Frauen*-Selbstermächtigung. Lorenas Arbeit dreht sich rund um das Thema Identität, Frauen und Migration. Sie versteht den Körper als Hauptelement der Kreation. Sie sieht das Theater als ein Werkzeug für die Entwicklung der sozialen Kompetenz und der Selbsterkenntnis.  

Senait Sebhatleab ist Theaterpädagogin. Sie arbeitet mit Kindern und Jugendlichen. In Bildsprache zu sprechen ist ihre Art zu kommunizieren. Die Dinge für sich in Form zu bringen, um sie dann ausdrücken zu können. Ihr Interesse besteht darin, (ernste) Themen (kinder-)leicht umzusetzen. Schicht für Schicht tiefer zu graben und auf das zu stoßen, was erzählt und umgesetzt werden soll. Texte, Erzählungen, Storytelling und Gedichte findet sie spannend.