Fachpublikum Für englischsprachiges Publikum geeignet
Fachpublikum Talk

Netzwerktreffen „Bridging the Scenes“

Eine Einladung vom Performing Arts Programm Berlin

Mit Adriana Svetlikova & Petr Pola (Malá inventura), Veselin Dimov (ACT Festival), Grit Uldall-Jessen & Erik Pold (Selected Works) & Thomas Fabian Eder (Performing Arts Festival Berlin). Moderiert von Caroline Galvis (Performing Arts Programm Berlin).

Internationaler Austausch ist trotz oder genau aufgrund der aktuellen Situation wichtiger denn je. Das Performing Arts Programm Berlin lädt zum digitalen Kennenlernen der vier Partnerfestivals Malá inventura (Prag), Selected Works (Kopenhagen), ACT Festival (Sofia) und Performing Arts Festival (Berlin) und zum gemeinsamen Netzwerken ein. Beim Treffen wird es die Möglichkeit geben, mehr über die vier Festivals, die Szene-Strukturen dahinter sowie über ihr gemeinsames Format „Bridging the Scenes“ zu erfahren. Außerdem geben wir einen Einblick in das laufende Programm des Performing Arts Festival Berlin @home.

Eingeladen sind alle interessierten Akteur*innen der freien Szene der vier Städte Prag, Kopenhagen, Sofia und Berlin - zusammen wollen wir der Frage nachzugehen, welche (digitalen) Austauschformate die Szenen schon jetzt und in Zukunft besser miteinander verbinden können.

Veranstaltung findet am 20. Mai 2020 von 16:00 bis 17:00 Uhr statt.
Findet in englischer Sprache statt.

Sofern Sie sich an dem Austauschformat beteiligen möchten, ist eine Anmeldung erforderlich.
Zum Anmeldeformular