Performance

The Voice of Women

Live Performance mit Sprache, Malerei und Sound
Heads and Voices
digital

In einigen Teilen unserer Welt werden heutzutage Frauen immer noch als Eigentum der Männer betrachtet. Bildung, Gleichberechtigung und ein selbstbestimmtes Leben sind nicht oder nur unter schwersten Bedingungen möglich. Die Performance „The Voice of Women“ stellt fünf Frauen in den Vordergrund, die ihr Leben für Freiheit und Emanzipation riskieren, und verbindet in ihrer Erzählung Sprache mit einer Soundcollage und Malerei.

Spielzeiten
Do 27.05 21:30 - 22:20
Dauer:

50 Minuten

Digitale Veranstaltung
Was: Livestream

Cast

Gesprochenes Wort: Judith Evers
Malerei: Ilona Ottenbreit
Soundcollage: Irene Graziadei

Artists

Moving Poets Novilla

Hasselwerderstraße 22, 12439 Berlin