Performing Arts Festival Berlin

Open Call: „&FRIENDS_Besuch“ (ehemals Städtelabor) in Hamburg

Bis zum 6. März 2020 können sich alle Berliner Künstler*innen als &FRIENDS_Besucher*in von Hauptsache Frei in Hamburg bewerben, um vom 30. März bis 4. April am Festivalgeschehen teilzunehmen und mit anderen Künstler*innen in einen künstlerischen Austausch zu treten. 

© Paula Reissig

Programmreihen 2020

Die Auswahl für das Programm des diesjährigen Performing Arts Festival Berlin wurde getroffen. Aus zahlreichen Einreichungen werden ca. 40 Produktionen die Programmreihen gestalten und mit Leben füllen.

 

Die Berliner Erklärung der Vielen

Bisher haben 150 Berliner Kunst- und Kultureinrichtungen und Interessensvertretungen unterzeichnet, darunter auch der LAFT Berlin und das Performing Arts Festival Berlin. Mehr Informationen sind hier zu finden.

© Benjamin Renter

Über das Performing Arts Festival Berlin

Im jährlichen Rhythmus bildet das Performing Arts Festival die Vielfalt der freien darstellenden Künste Berlins an zahlreichen Bühnen und Spielorten in der gesamten Stadt ab. Eine Woche lang können Arbeiten und künstlerische Positionen Berliner Künstler*innen und Gruppen aller Genres erlebt und diskutiert werden.