Freya Kreutzkam

Freya Kreutzkam wurde 1989 in Stadthagen geboren. Nach ihrem Schauspielstudium in Berlin folgten Theaterengagements in Würzburg und Dresden, sowie seit 2013 verschiedene Rollen in Film und Fernsehen. 2020 wurde sie beim Filmfestival Max Ophüls Preis, für ihre Rolle in Sabrina Mertens „Fellwechselzeit“, als bester Schauspielnachwuchs nominiert. Zur Zeit ist sie in der, von Oliver Toktasch inszenierten, Theaterproduktion „Migraaaanten.“ des Ballhaus Prinzenallee Berlin zu sehen.