Der Eingang der Bühne vom Acker Stadt Palast, ein beiges altes einstockiges Gebäude mit offenen Türen.

Acker Stadt Palast

Das Haus, in dem sich der Acker Stadt Palast befindet, gehört zum Wohn- und Kulturprojekt Schokoladen und wurde als solches in den 90er Jahren besetzt. Der Acker Stadt Palast, Spielstätte des eingetragenen Vereins Freie Bühne Mitte, wurde 2012 von einem Kollektiv gegründet und versteht sich als Förderer der freien Szene mit einem besonderen Fokus auf der Begegnung von Neuer Musik, Performance und zeitgenössischem Tanz.

Der Acker Stadt Palast ist für Menschen mit motorischen Einschränkungen barrierefrei zugänglich.

Richtung

U & Tram Rosenthaler Platz

Der Acker Stadt Palast befindet sich in der Ackerstraße 169 in Berlin Mitte. In das Theater im Hinterhof gelangt man durch die Flügeltür zwischen dem „Schokoladen“ und dem „Club der Polnischen Versager“.

Mitte/Wedding
Ackerstraße 169, 10115 Berlin