Ballhaus Prinzenallee

Das Ballhaus Prinzenallee ist ein Ort für Theater, Tanz, Performance, Musik und Communityprojekte. Das künstlerische Programm führt verschiedene Formen zusammen, die aktuelle gesellschaftliche Themen aufgreifen und konzentriert sich insbesondere auf interdisziplinäre Projekte. Das Programm stellt klassische Produktionsmethoden in Frage, kehrt sie um oder interpretiert sie neu. Als Partner der lokalen Theater- und Tanzschaffenden schafft Ballhaus Prinzenallee Raum für künstlerisches Forschen und gemeinsames Arbeiten. Das Ballhaus Prinzenallee konzentriert sich auch auf Eigenproduktionen und leitet Künstler:innen und Theater für ihre Produktionen an.

Social Media
Anfahrt

U8 Pankstrasse

Tram Osloerstr/Prinzenallee M50

Bus Prinzenallee/Soldinerstraße M27

Hinweise zur Spielstätte
Das Ballhaus Prinzenallee liegt in einem typischen Weddinger Hinterhof. Ein durchgehend zugänglicher, stufenloser und ebenerdiger Zugang (inkl. Bordsteinrampe) von der Straße zum Gebäude und zum Veranstaltungsbereich von einer Breite mit mind. 150 cm ist vorhanden. Es sind zudem barrierefreie Sanitäranlagen verfügbar, jedoch gibt es keine barrierefreien Parkplätze. Im Veranstaltungssaal/-bereich ist Platz für Rollstühle oder Rollatoren gegeben und es gibt die Möglichkeit der besonders geeigneten Platzreservierung und/oder den Saal vorzeitig zu betreten.

Kontakt: Oliver Toktasch
E-Mail: toktasch@ballhausprinzenallee.de
Telefon: 0157 347 498 50

Sa 28.05

Sa 28.05 10:00