Gute Katze Böse Katze

Kuschelpunk aus Hamburg! Rosa Licht, Axel Hollywood und Campina de la Fuente streunen durch deinen Hinterhof. Sie fauchen gegen Patriarchen und kapitalistische Ausbeutung, wundern sich über die Rundfunkanstalten und zerkratzen überholte Rollenbilder. Dabei wollen Katzen eigentlich nur, was alle wollen: Kuscheln und Toben.

Das queer-feministische Trio veröffentlicht mit "Fell in Love" am 14.05.2022 ihr erstes Album auf dem Hamburger Label Waldinsel Records. Ein Konzertdebut auf der Volksbühne Berlin, eine Künstler:innen-Förderung der Initiative Musik und eine Tour auf dem Dach eines Oldtimer-LKW stehen am Anfang der jungen Bandgeschichte. Die Löwin Rosa, das Kuschelkätzchen Campina und der Pussykater Axel haben viel vor in ihren sieben Leben.

Gute Katze Böse Katze: das sind Campina de la Fuente (Gitarre/Gesang), Rosa Licht (Synthesizer/Gesang) und Axel Hollywood (Schlagzeug/Gesang). Die drei Katzen jagen Kuschelpunk durch die Hinterhöfe der Hamburger Musikszene.

Entfällt!